Eine fundierte Analyse ist der erste Schritt

Zunächst kommt es uns stets darauf an,

     1. niederfrequente elektrische Wechselfelder inklusive Wechselwirkungen,
     2. niederfrequente magnetische Wechselfelder inklusive Wechselwirkungen,

     3. hochfrequente elektromagnetische Funkfelder,

     4. magnetische Gleichfeldabweichungen des Erdmagnetfeldes

 

hinreichend genau zu ermitteln und somit unseren Kunden gleichermaßen ein Verständnis sowie Überblick über die örtlichen Gegebenheiten zu verschaffen. Nur auf Basis einer fundierten Analyse lassen sich sinnvolle Maßnahmen ableiten.

ROM-Elektronik GmbH - ein wesentlicher Wegbereiter

Auf dem Gebiet der physikalisch-messtechnischen Elektrosmog-Analyse hat sich die ROM-Elektronik GmbH, Deisenhofen, für uns als maßgeblicher Wegbereiter erwiesen. Die von Robert Mayr entwickelte, hochqualitative 3D-Messtechnik bildet eine wichtige Grundlage für normgerechte Analysen.

   Unsere Informationen zur

   Elektrosmog-Analyse

 

 

   Standards im Überblick >>